Haus & Immobilien – Scheidungsfall

Familienrecht HannoverDas Thema „Haus bei einer Scheidung“ spielt im Familienrecht eine große Rolle. Insbesondere dann, wenn die Eheleute eine gemeinsame Immobilie haben und es zur Trennung gekommen ist, kommen viele Fragen auf, die Rechtsanwalt Gramm erläutern möchte.

Zunächst ist es jedoch wichtig zu verstehen, dass eine Trennung oder gar eine Scheidung niemals Auswirkungen auf die Eigentumsverhältnisse hat. Das bedeutet, dass selbst dann, wenn die Ehegatten überhaupt keinen Kontakt mehr wünschen, sie vorerst gemeinsam Eigentümer des Hauses oder der Wohnung bleiben.

Kann verlangt werden, dass ein Ehepartner während der Trennung auszieht?

Immer dann wenn es zunächst zur Trennung kommt, kommt der Wunsch auf, dass ein Ehepartner die eheliche Wohnung/ Haus sofort verlässt. Rein rechtlich kann jedoch keiner der Ehegatten verlangen, dass nach der Trennung der andere Partner das Haus verlässt. Aufgrund der Eigentumsverhältnisse besitzt Jeder die gleichen Rechte und Pflichten an der Immobilie. Nur in wenigen Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einen sogenannten Wohnungszuweisungsantrag beim Gericht/ Familiengericht zu stellen. Der Gesetzgeber verlangt eine „unzubillige Härte“. Es muss insofern ein Grund vorliegen, der dazu führt, dass es einem der Ehegatten unzumutbar wäre, mit dem anderen Partner noch in einer häuslichen Gemeinschaft zu leben. Das kommt insbesondere dann in der Praxis immer vor, wenn häusliche Gewalt vorliegt oder wenn das Kindeswohl einen Auszug erfordert.

Kontaktieren Sie Herrn Gramm unverbindlich als Rechtsanwalt im Familienrecht unter:

0511 – 450 196 60

Haus ScheidungMuss der Darlehensbetrag von Beiden weiterhin bezahlt werden?

Unabhängig von der Frage, welche Person in der Immobilie wohnt, ist der Darlehensbetrag weiterhin von beiden Ehegatten zu begleichen. Es spielt daher keine Rolle, ob die Eheleute getrennt sind und bereits die Scheidung beantragt haben. Solange beide Personen in dem Darlehensvertrag Vertragspartner sind, müssen sie gemeinschaftlich für die Kreditrate aufkommen. ACHTUNG: Die Nebenkosten sind nicht gemeinschaftlich zu tragen. Diese sind nur von der Person zu tragen, die auch tatsächlich das Haus bewohnt.

Ein Partner ist kurzzeitig ausgezogen, möchte jetzt aber wieder zurück

Kommt es zur Trennung und zieht ein Ehepartner aus, dann kann er grundsätzlich jederzeit in das Haus zurückkehren. Erst wenn zwischen Auszug und Wiedereinzug mindestens 6 Monate liegen, dass hat die Person sein Wohnrecht aufgegeben.

Kann jeder Eigentümer seinen Anteil an dem Haus verkaufen?

Besteht der Wunsch schnellstmöglich nach der Trenung seinen Vermögensanteil zu verkaufen ist rechtlich darauf hinzuweisen, dass dies nicht ohne Weiteres möglich ist. Der Gesetzgeber hat dazu mitgeteilt, dass solange sie miteinander verheiratet sind, grundsätzlich die Zustimmung des anderen Ehegatten zwingend notwendig ist. Wird eine solche Zustimmung nicht erteilt, dass kann der Anteil an dem Haus nicht wirksam veräußert werden.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe, dann rüfen Sie unsere Kanzlei für Familienrecht unverbindlich an:

0511 450 196 60

Ein Ehepartner wohnt in dem gemeinsamen Haus, bestehen Mietansprüche?

Solange beide Partner Eigentümer des Hauses sind und nur eine Person in dem Haus wohnt, hat die Person, die nicht in dem Haus lebt einen Anspruch auf eine monatliche Nutzungsentschädigung. Die Höhe der Entschädigung richtet sich im Trennungsjahr etwa daran, was der verbleibende Partner als Miete zu zahlen hätte, wenn er selbst ausgezogen hätte. Nach der Scheidung kann als Entschädigung die ortübliche Miete angefordert werden.

Welche Empfehlung ist zu machen?

Rechtsanwalt Gramm empfiehlt seiner Mandantschaft im Trennungsfall frühzeitig gemeinsam eine Lösung zu finden. Eine gemeinsame Immobilie birgt im Trennungsfall viele wirtschaftliche Risiken, die durch eine sorgsame Analyse der momentanen Situation beurteilt werden kann. Durch die Durchführung zahlreicher Scheidungsverfahren erkennt Herr Gramm schnell eine Lösung und erarbeitet eine zielorientierte
Lösung.

Als Rechtsanwalt für Familienrecht Hannover berät und vertritt Sie Familienanwalt Gramm
3d rendering of an old vintage phone

Gerne können Sie auch das Kontaktformular nutzen. Ich werde mich anschließend umgehend bei Ihnen melden!